Medizinische Trainingstherapie -
Physiotherapie am Gerät (KGG)
mit Heilmittelverordnung vom Arzt

Das Training basiert auf eine vom Arzt rezeptierte Heilmittelverordnung und findet in kleinen Gruppen statt.

Ursprünglich für den Spitzensportler entwickelt, ergänzt die KGG als medizinische Trainingstherapie heute die Einzeltherapie (z.B. Manuelle Therapie) ideal bei fast allen orthopädischen, chirurgischen sowie bei neurologischen Beschwerden.


Das Ziel der KGG ist der Ausgleich von zu schwacher oder im Missverhältnis stehender Muskulatur (Dysbalancen) durch ein individuelles medizinisches Aufbautraining. Nach einer detaillierter Befunderhebung, erstellt ihr Physiotherpeut einen Trainingsplan. 
Sie trainieren an modernen  SCHNELL-Trainingsgeräten, sowie bei funktionellen Übungen in Verbindung mit dem Yolii -Trainingsassistenten. Die Anleitung erfolgt durch eine/e PhysiotherapeutIn mit der speziellen Zusatzqualifikation KGG. (Krankengymnastik am Gerät). 


Zur Terminvereinbarung sprechen Sie bitte mit unserer Rezeption, oder lassen Sie sich von Ihrem Therapeuten beraten.